Historie und Vorstand des BDJJ e.V.

Mit knapp 30 Jahren Geschichte haben wir einiges erreicht.

Viele namhafte, bekannte Kampfsportler haben bisher die Geschicke des BDJJ e.V. gelenkt.
Immer mit dem Ziel der konstanten Weiterentwicklung. An dieser Stelle unseren großen Dank an alle, die ehrenamtlich an der Entwicklung mitgearbeitet haben.

1994 Bericht von Peter Koch

"Der BDJJ arbeitet bundesweit und europaweit mit allen Sportlern zusammen, die Selbstverteidigung als sportliches Miteinander wünschen.
Der BDJJ e.V. ist der erste 1988 in Deutschland gegründete Bundesverband. Er unterstützt die Zusammenarbeit mit allen Selbstverteidungssportarten. So fördern wir nicht nur Ju-Jutsu sonder fördern auch Kobudo Bo-Jutsu, Easy Jutus und andere Budosportarten.

Wir haben als erster Bundesverband den Vereinen Konzepte angeboten, die kindgerechte und altersgerechte Techniken zulassen.
Wir haben mit den Vereinstrainern den Flugschein für das kindgerechte Training entwickelt.

Unter Bundes-Dan-Kollegium ist der Zusammenschluß der Dan-Träger aller Länder, die an der Weiterentwicklung im Ju-Jutsu und Kobudobereich mitarbeiten wollen.
Im BDJJ e.V. ist ein Lehreraustausch mit anderen Sportarten selbstverständlich geworden."



Der aktuelle Vorstand des BDJJ e.V.

Tobias Westermann

Georg Hansch

Sebastian Gnotke

Martin Piefke

Präsident 1. Vizepräsident 2. Vizepräsident Kassenwart


Die Historie des BDJJ e.V.

Gründung 1988

1993 Peter Koch Gerti Schmidt Georg Meier-Gosselk
1997 Peter Koch Andreas Patalon
1999 Peter Koch Andreas Patalon
2001 Peter Koch
2005 Georg Meier-Gosselk
2009 Georg Meier-Gosselk Martina Eidt
2011 Jörg Szelies Geord Hansch Melanie Szelies
2011 Jörg Szelies Geord Hansch Sebastian Gnotke Melanie Szelies
2019 Tobias Westermann Geord Hansch Sebastian Gnotke Martin Piefke


Impressum Datenschutz